Sonntag, 02.08.2015

Irish Coffee

und Entspannung auf dem Sofa

Nach dem gestrigen, langen Tag gönnen wir uns heute einen richtigen Sonntag! Ausschlafen war angesagt und das haben wir auch gebraucht und ausgenutzt. Das Wetter schien der gleichen Meinung, denn so ungemütlich wie heute war es bis jetzt noch garnicht – dunkel, Regen, Schauer und sehr frisch. Um 13:00 Uhr gab es passend zur Tageszeit ein deftiges, irisches Frühstück – mit Rührei, Tomaten, Speck und Bohnen. Genau richtig! Da die Iren morgen hier einen Feiertag haben, wissen wir nicht genau, wie die Geschäfte geöffnet haben. Da wir sowieso wieder eine Grundversorgung benötigen, geht es gegen Nachmittag los zu Lidl. 
Mit Essen für die nächste Zeit und frischem Gebäck für gleich, geht’s schnell wieder zurück auf Sofa. In gemütlicher Runde gab es den ersten Irish Coffee mit Scones – ein zweiter Coffee folgte. Nicht traurig, den Tag bei dem Wetter drinnen zu verbringen war so richtig Urlaub angesagt.

Gegen Abend haben wir gemeinsam aus Julianas irischem Kochbuch etwas gekocht: Fisherman’s Pie. Weißes Fischfilet mit Champions und Garnelen mit Kartoffelpüree überbacken. Dazu haben wir noch einen frischen Salat gemacht. Das war total lecker.

Mit vollem Bauch in gemütlich Runde haben wir noch Kniffel gespielt und sind gegen 1:00 Uhr ins Bett gegangen. Morgen geht’s wieder „on the Road again“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.